5. April 2016

Garnier Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof | Review + Vergleich


Mizellenwässerchen gibt es ja mittlerweile einige....
Auch Garnier hat solche Produkte schon auf den Markt gebracht...
Für trockene, normale und Mischhaut. 
Nun gibt es was neues, das Mizellen Reinigungswasser All-in-1 Waterproof!


Es soll wasserfestes Make-up wirksam entfernen, dabei schonend reinigen und die Haut erfrischen.
Bei einem Inhalt von 400 ml kostet es ca. 4,75 €.

Ich benutze nie wasserfeste Mascara, habe meine Wimpern aber zu Testzwecken mit einer getuscht.
Mein liebstes Abschminkprodukt sind übrigens Reinigungsöle, 
denn damit tut man auch der Umwelt etwas gutes, verbraucht nicht jeden Tag zig Wattepads
und es ist für mich auch angenehmer auf der Haut und sanfter!



Vor dem benutzen schüttelt man die Flasche gut, damit sich die Mizellen + Make-up entfernenden Öle verbinden.
Danach gibt man das Produkt auf die Wattepads und fährt damit übers Gesicht, Augen und Lippen.

Beim ersten "Versuch" hatte ich wirklich zu kämpfen. 
Schwarzer Geleyeliner, viel Lidschatten, Kajal und Wimperntusche (hier keine wasserfeste!!!) 
waren doch nicht so easy für das Waterproof Wässerchen und ich benötigte ein paar Minuten, bis wirklich alles restlos weg war! 

Beim zweiten Mal mit wasserfester Mascara ging es ganz gut, was aber, denk ich, daran lag, 
dass ich keinen schwarzen, wasserfesten Eyeliner getragen habe, denn gerade der war das hartnäckigste für das Mizellenwasser.


Vergleich mit Bioderma und Garnier

Zum Vergleich habe ich einmal das Bioderma Sensibio H2O 
sowie das Garnier Mizellenwasser All-in-1 für Mischhaut auf der zweiten Gesichtshälfte benutzt!

Das Garnier Mizellen Reinigungswasser Waterproof hat das Augen Make-up im Vergleich zum Bioderma nicht schneller abbekommen, 
es hat eine ganze Weile gedauert, bis alles entfernt war und ich musste auch gut rubbeln, was ich gerade an den Augen nicht so gerne mag.

Im Vergleich zum normalen Garnier Mizellenwasser für Mischhaut war ich richtig geschockt!
Denn als ich zeitgleich nach ein paar mal reiben beide Wattepads von den Augen nahm,
war auf dem Pad vom normalen Garnier mehr von der wasserfesten Mascara drauf 
als auf dem vom Waterproof Produkt.
Auch an den Augen hat man dies deutlich gesehen, dass das Garnier für Mischhaut mehr abbekommen hat auf einmal!


Die Inhaltsstoffe sind wirklich nicht die besten, 
aber ich hatte diesbezüglich keine Probleme auf meiner Haut. 
Wenn ich aber zuviel Produkt auf dem Wattepad erwischt habe, brennten meine Augen leicht.
Einen Fett- oder Ölfilm konnte ich nicht feststellen, 
ich wasche mein Gesicht nach Mizellenprodukten aber sowieso nochmal mit einer Waschcreme.


Fazit

Wie ihr sicher in meiner Review schon gemerkt hab, bin ich nicht so begeistert.
Meiner Meinung nach schminkt es nicht besser ab als andere Mizellenprodukte. 
Waterproof heißt für mich definitiv was anderes! Kein Produkt, das man haben muss.


Habt ihr das Mizellenwasser auch schon getestet? Was ist euer liebstes Abschminkprodukt?




Kommentare:

  1. Ich finde auch, dass ich vor allem Mascara mit dem normalen Garnier Mizellenwasser besser runter kriege als mit dem neuen... Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena,
      schön zu hören, daß es anderen auch so geht! Ich finde das normale auch besser und effektiver.
      Liebe Grüße an dich
      Marion

      Löschen
  2. Meine Augen brannten nicht aber dennoch sind die Inhaltsstoffe noch verbesserungswürdig. :) Mir hat das Mizellenwasser aber auch nicht ganz 100%-ig zugesagt und ich habe es bei nicht-wasserfesten Produkten verwendet. :(

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Incis sind wirklich nicht besonders gut!
      Für ein Produkt dass als wasserfest bezeichnet wird, sollte es definitiv besseres leisten :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ich habe auf meinem Blog auch von dem Mizellenwasser berichtet und ein ähnliches Fazit wie du gezogen...
    Ich bin ebenfalls ein großer Fan von Reinigungsprodukten in Ölform. Öl tut meiner empfindlichen und trockenen Haut einfach gut. Wahrscheinlich war ich deswegen auch so hoffnungsvoll.
    Leider fühlt sich das Mizellenwasser mit Öl unwahrscheinlich unangenehm auf meiner Haut an und Unreinheiten habe ich auch bekommen. Wobei das bei den Inhaltsstoffen kein Wunder ist....
    Davon abgesehen hat es weder "normale" noch wasserfeste Mascara von den Augen bekommen. Eine echte Tortur. Ich werde das Mizellenwasser aufbrauchen, aber definitiv nicht nachkaufen =/

    Einen schönen Mittwoch wünscht Dir
    Mareike von mareikeunfabulous.de :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da schau ich gleich mal vorbei :)!
      Reinigungsöle sind super und soooo angenehm auf der Haut :)
      Das mit den Unreinheiten habe ich schon öfters gehört jetzt und das ist mega ärgerlich, zum Glück bin ich da verschont geblieben. Hatte lange genug auch Probleme mit meiner Haut, da reicht es nun nach 2 Jahren :) Aber wie du schon sagst, bei den Incis kein Wunder...
      Öle bringen die Mascara viel besser runter als dieses Mizellenwasser und rubbeln an den Augen mag ich gar nicht....
      Dir auch eine schöne Wochenmitte :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Danke für deine Meinung, dann bleib ich wohl meinem normalen Mizellenwasser treu. LG, Andrea von mescaleraswelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich über jeden einzelnen und freu mich, mit euch zu kommunizieren :)